Eine-Welt-Forum Mönchengladbach

"Das Eine-Welt-Forum in Mönchengladbach."

EWF-MG Banner

Start: » Aktuelles

Ein halbes Jahr Ghana - wie Ghana zu meiner zweiten Heimat wurde

Dana Hölkermann verbrachte nach ihrem Abitur am Gymnasium Am Geroweiher ein halbes freiwilliges soziales Jahr in Ghana. In Ihrem Bericht schildert sie ihre Erlebnisse und Erfahrungen, die sie an der IHM-Schule in Offinso, aber auch auf Exkursionen durch Ghana gemacht hat.

Sie finden den Bericht hier.

Film 'Hand in Hand - Länderpartnerschaft NRW - Ghana'

In diesem Film werden am Anfang die Aktivitäten des Berufskollegs Volksgarten, Mönchengladbach in Ghana gezeigt.

Link zum Film

Benefizkonzert mit Francis Norman am Sonntag, 26. Januar 2020

Unter dem Motto "Gemeinsam sind wir stark - für Kinder in Not" fand wieder einmal ein eindrucksvolles Konzert mit Francis Norman statt. In der gut gefüllten Friedenskirche mit ihrer besonderen Akustik begeisterte Francis Norman mit einem gemischten Programm von der Klassik bis zu modernen Popsongs, teilweise begleitet durch seine Frau und elektronische Hilfsmittel. In der Pause gab es reichlich Kaffee und Kuchen und viele Gespräche am Rande.

Allen Helfern und Spendern und natürlich Francis Norman selbst sei herzlich gedankt.

(S. Lenzen)

Benefizlesung am 26.9.2019 im BIS

Aus Anlass des Jubiläums 50 Jahre Aktion Friedensdorf - Kinder in Not Mönchengladbach e. V.
liest Michael Grosse, Generalintendant des Theaters Krefeld / Mönchengladbach, Kurzgeschichten, Erzählungen und Gedichte von Wolfgang Borchert (1921 - 1947), die das pazifistische Grundanliegen des Dichters in hoher Emotionalität und bildgewaltiger Sprache zum Ausdruck bringen.

26.9.2019 um 20 Uhr im BIS-Zentrum, Bismarckstr. 97-99

Eintritt frei - Spenden erbeten

Jahresberichte

Die Jahresberichte unserer Mitgliedsorganisationen Aktion Friedensdorf, Amnesty International Mönchengladbach, Eine Welt Laden, Offinso-Kreis finden Sie auf deren Webseiten. (Links s. Mitgliedsgruppen)

Bericht über eine Ghanareise (Oktober 2018)

Eindrücke vom Besuch bei unseren Projektpartnern in Offinso / Ghana im Oktober 2018
(von Erich Bayer, Mitglied des Vorstandes der Aktion Friedensdorf Mönchengladbach und Rainer Kühn, Vorstand des EINE-WELT-FORUMS-Mönchengladbach e.V.)

Gruppe im St. Patricks Hospital

Vom 13.10. bis zum 23.10.2018 besuchten 9 Mitglieder unseres Ghana-Kreises unsere Partner in Offinso, Ghana. Wir besuchten unsere jeweiligen Partnerschulen sowie weitere von uns geförderten Projekte. Da es für die meisten von uns die erste Reise nach Ghana war, machten wir wertvolle Erfahrungen über das dortige Leben und der damit verbundenen Probleme.

Einen ausführliche Reisebericht finden Sie hier.

Bilder der Reise finden Sie dort.

 

 

 


Besuch von Frau Dr. Ulrike Purrer (Bericht der RP)

Hip-Hop und Akrobatik gegen Gewalt (RP vom 12.4.18)

Ulrike Purrer leitet in Kolumbiens ärmster und gewalttätigster Region ein Jugendzentrum. Unterstützung erhält sie auch vom Niederrhein. Jetzt besuchte die Theologin ihre Heimatstadt und stellte ihr erfolgreiches Projekt vor. Von Angela Rietdorf

Hat sie keine Angst, Opfer der Gewalt in Tumaco, der Stadt mit Kolumbiens
höchster Mordrate, zu werden? Ulrike Purrer schüttelt den Kopf. „Ach wissen Sie“, sagt sie. „Wenn ich immer über meine Sicherheit nachdenken würde, könnte ich nicht arbeiten.“

Aber ihr Status als weiße Ausländerin und Mitarbeiterin der katholischen Kirche schütze sie bis zu einem gewissen Maße. Die Theologin und Leiterin eines Jugendzentrums im pazifischenUrwaldgürtel Kolumbiens ist auf Heimaturlaub in Deutschland und zu Gast beim Verein "Action Pro Colombia", einer Solidaritätsinitiative von Christen im Bistum Aachen mit Sitz in Mönchengladbach. Was Ulrike Purrer über Tumaco berichtet, ist erst einmal schockierend:

Lesen Sie hier den weiteren Bericht.

Jahresbericht 2017 der Aktion Friedensdorf Mönchengladbach

Hier geht es zum Bericht.



Jahresbericht Pro Colombia 2017

action pro colombia e.V. Aachen
Geschäftsstelle Erzbergerstr. 84, 41061 Mönchengladbach
Tel.: 02161 / 44224

Hier finden Sie den Jahresbericht.

50 Jahre Amnesty-Gruppe Mönchengladbach

Die hiesige Gruppe von Amnesty International wurde im Jahr 1968 gegründet und kann auf ein 50-jähriges Bestehen zurückblicken. Aus diesem Anlass findet eine Reihe von Veranstaltungen statt.

Die Übersicht der Veranstaltungen befindet sich hier.

Workshop "Zukunft des Eine-Welt-Forums"

Kritischer Blick auf 20 Jahre Eine-Welt-Arbeit und Entwicklung von Zukunftsperspektiven

Das Protokoll der Plenumssitzung vom 15.11.2016 finden Sie hier.